Tuotteen lisääminen ostoskoriin onnistui Siirry ostoskoriin
Jotain meni pieleen
Ei varastossa

Resilienz in der Musik

Erörterungen zu den Fähigkeiten von Künstlern, mit Krisen im Leben umzugehen

Patkovic Denis

Diese Studie konzentriert sich auf die Resilienz in der Musik und lässt sich als neue Perspektive in diesem Feld auffassen. Resilienzfaktoren in Künstlern zu entwickeln, die helfen, generell dem Leben und speziell kreativen Krisen konstruktiv zu begegnen, verkörpert das Kernmotiv dieser Forschung. Elemente der Psychologie als Referenzwissenschaft (Psychologie des Erfolges/Entwicklungspsychologie) kommen dabei zum Tragen. Durch die Analyse von Veröffentlichungen zum Themenfeld Resilienz in der Psychologie wird die Elastizität der Persönlichkeit erklärt, aber die durchgeführte eigene Studie schließt Ergebnisse ein, die sich im Bereich der mentalen Gesundheit von Individuen bewegen. Die Dissertation stellt drei historische und drei zeitgenössische Künstler gegenüber (Beethoven, Horowitz, Gould versus Hussong, Dimetrik, Avraam). Erstgenannte können nur mittels Literatur analysiert werden, bei den zeitgenössischen Künstlern wird das persönliche Interview bevorzugt. Ein Gespräch mit dem eigenen Manager und ein Selbstinterview komplettieren die Recherche. Betonen lässt sich, dass Optimismus, Selbstachtung, Akzeptanz des Negativereignisses, Humor, Kreativität, familiäre und professionelle Hilfe sowie Reflexion und Erholung essenzielle Resilienzfaktoren sind. In his doctoral thesis Resilience in Music – viewpoints of the artists’abilities to deal with crises in life, Patkovic compared three historical artists (Ludwig van Beethoven, Vladimir Horowitz and Glenn Gould) with three contemporary ones (Stefan Hussong, Wolfgang Dimetrik and Ioanna Avraam). The historical artists were approached through literature, whereas the contemporary artists Patkovic analyzed through interviews. In his research Patkovic concluded that the most relevant resilience factors for musicians are optimism, self-esteem and personal support provided by trusted persons. Tohtorin tutkielmassaan Denis Patkovic pureutuu resilienssin käsitteeseen ja siihen, miten se ilmenee taiteilijoiden kyvyissä kohdata ongelmatilanteita. Hän vertaili kolmea historiallista taiteilijaa (Ludwig van Beethoven, Vladimir Horowitz ja Glenn Gould) kolmeen elävään taiteilijaan (Stefan Hussong, Wolfgang Dimetrik ja Ioanna Avraam). Hän lähestyi historiallisia taiteilijoita kirjallisuuden ja nykytaiteilijoita haastattelujen avulla. Resilienssi tarkoittaa psyykkistä palautumiskykyä – henkistä vahvuutta ja joustavuutta, kykyä kohdata vaikeuksia ja selviytyä niistä eteenpäin. Universität der Künste Helsinki. EST-Publikation Nr. 45.

Kirja

30 €